Alle Beiträge von admin

Laserschneidmaschine

brm-lasersEine Laserschneidmaschine ist eine Investition für die Zukunft, deshalb lohnt es sich, vor dem Kauf die Maschinen der einzelnen Anbieter zu vergleichen, um herauszufinden, welche Maschine am besten zu den individuellen Bedürfnissen des Betriebes passt. Im Internet ist http://www.brmlasers.de mit dem gesamten Sortiment an Lasermaschinen präsent und erleichtert durch die umfassenden Produktinformationen die Auswahl auf eine angenehme Art und Weise.

Laserschneidmaschinen für kleine und große Betriebe

Für Aktiengesellschaften sind Maschinen mit einer großformatigen Bearbeitungsfläche eine kompakte Möglichkeit, um die Produktivität so weit wie möglich zu steigern. Kleinere Geräte eignen sich als Einsteigermodelle für StartUp Unternehmen und können später weiter ausgebaut werden. Blech wird in zahlreichen Geometrien so genau zugeschnitten, dass eine Nachbearbeitung kaum noch notwendig ist. Dank der modernsten Software wird das Ziel beschrieben und die Maschine lasert sich den Weg dorthin, ohne nennenswerten Lärm zu verursachen. Formate mit Sondergrößen werden in den meisten Fällen ebenso problemlos bearbeitet wie Standard-Formate. Im Dünnbereich ist Feinarbeit notwendig, die zeitnah durchgeführt wird, wenn der Laser fachgerecht eingestellt worden ist. Die High-Tech-Systeme der Laserschneidmaschine sind anwenderfreundlich und finden für zahlreiche Arbeitsvorgänge die passende CO²-Laserquelle.

Weitere Vorteile der Laserschneidmaschinen

Alle Firmen, die Wert auf eine hohe Schneidgeschwindigkeit legen, werden überrascht sein, dass dieses Laser-Verfahren gegeüber konventionellen Zuschneidemethoden oft als Sieger hervorgeht.Zeit ist Geld und aus diesem Grunde ist der Kauf einer oder mehrerer Maschinen eine Investition, die sich früher oder später bezahlt macht. Wichtig ist die Fachberatung durch die Anbieter, damit die Vorstellungen der zukünftigen Nutzung mit der entsprechenden Branchen kompatibel sind. Der Einsatz der Geräte ist vielseitig und reicht vom gelegentlichen Zurechtschneiden kleiner Teile bis hin zur Massenproduktionen. Sollte die originale Vorlage sich plötzlich verdrehen, wird die Position des Lasers automatisch korrigiert, damit die Ergebnisse sich sehen lassen können. Die Kanten erhalten einen sorgfältigen Schnitt und die hohe Qualität der Laserschneidmaschinen sichert laut Hersteller eine lange Lebendauer.

Vermeiden Sie diese Fehler beim Tragen von Kontaktlinsen

logo (87)Vermeiden Sie diese Fehler beim Tragen von Kontaktlinsen

Beim Tragen von Kontaktlinsen sollten Sie die folgenden Fehler vermeiden. Dadurch schützen Sie Ihre Augen und Sie können Ihre Kontaktlinsen länger verwenden.

·         Mit den Kontaktlinsen schlafen gehen!

Wenn Sie mit Ihren Kontaktlinsen schlafen gehen, können die Augen trocken werden und anfangen zu brennen. Das Auge benötigt Sauerstoffzufuhr und durch das Tragen von Kontaktlinsen wird diese reduziert. Darum empfehlen Augenärzte,  Kontaktlinsen nur für bestimmte Perioden zu tragen, aber nicht tags und nachts. Auch können Kontaktlinsen im Schlaf verrutschen und die Hornhaut des Auges beschädigen.

Sollten Sie mit Ihren Proclear Compatibles Kontaktlinsen einschlafen, dann nehmen Sie die Linsen direkt nach dem Wachwerden heraus und reinigen sie mit einem Pflegemittel, um Bakterien zu entfernen. Sollten Ihre Augen schmerzen oder gereizt sein, dann wenden Sie sich umgehend an Ihren Augenoptiker.

·         Mit den Kontaktlinsen schwimmen gehen!

Ohne Schwimmbrille sollten Sie nicht mit Kontaktlinsen ins Wasser gehen. Wenn die Kontaktlinsen mit Wasser in Berührung kommen, dann verrutschen sie sehr schnell. Auch durch ein Zukneifen der Augen lässt sich das kaum verhindern.

Nur wenn Sie eine wasserdichte Schwimmbrille tragen, können Sie mit Kontaktlinsen schwimmen, denn die Linsen kommen dann nicht mit Wasser in Berührung.

·         Kontaktlinsen mit Wasser oder einer anderen Flüssigkeit reinigen!

Kontaktlinsen sollten immer mit einem speziell dafür gemachten Pflegemittel gereinigt werden und auch in dieser Flüssigkeit aufbewahrt bleiben. Nur so sorgen Sie gut für die Hygiene Ihrer Linsen. Kontaktlinsenpflegemittel sind extra dazu entwickelt, auch Bakterien von der Linse zu entfernen. Wasser und andere Flüssigkeiten dagegen enthalten zusätzliche Bakterien.

Sie sollten darum immer etwas Reinigungsmittel mitnehmen, wenn Sie aus dem Haus gehen, damit Sie gar nicht erst in die Versuchung kommen, Leitungswasser zu verwenden – oder gar die Linsen schnell in den Mund zu nehmen, wie es Kinder manchmal machen.

·         Den Linsenbehälter nicht reinigen!

Auch den Linsenbehälter sollten Sie regelmäßig reinigen. Tun Sie das nicht, dann kommen beim Aufbewahren Bakterien an die Kontaktlinsen und beim Einsetzen in Ihre Augen. Deshalb ist es wichtig, dass Sie sowohl die Kontaktlinsen als auch den Behälter regelmäßig und gründlich reinigen. Dies gilt in besonderem Maße für Träger von Langzeitlinsen.